Hans Rasch Metallbau macht die D3 und D4 des VfB Kirchhellen winterfest

Verena Benien inmitten eines Teils der nunmehr gut gewärmten Kinder der D3 und D4

Ein immerwährender Klassiker des Trainergeschäfts ist die zum Herbst hin übliche Diskussion über eine angemessene Trainingsbekleidung der Jugendspieler. Trotz mittlerweile einstelliger Temperaturen werden die gut gemeinten Worte der Trainer meist mit dem Verweis auf eine mangelnde Funktionalität dicker Winterjacken durch die, nur mit dünnen Trikots bekleideten Kinder zurückgewiesen.

Zeit zum Handeln für die Mannschaftsverantwortlichen der D3/D4-Trainingsgemeinschaft des VfB Kirchhellen, die in Verena Benien, Geschäftsführerin der Hans Rasch Metallbau GmbH, einen willigen Sponsor für ganze 25 Softshelljacken fanden.

Dank demokratischer Mitbestimmung der Kinder beim optischen Design, werden die Jacken nun nicht nur auf dem Weg zu Training und Spiel, sondern auch gerne in der Freizeit getragen. Ein Mehrwert für beide Seiten, den die Jugendfußballer des VfB Kirchhellen abschließend mit einem dicken „Dankeschön“ an Verena Benien würdigten.

Zurück